Modalitäten

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Diese Frage kann nicht generell beantwortet werden. Es kommt auf die Menge der Anliegen und die Komplexität an. Es gibt Themen, die in einer Sitzung bearbeitet werden können. Trägt man ein Thema oder eine chronische Krankheit schon viele Jahre mit sich herum, so kann dennoch eine Sitzung genügen. Die Erfahrungen, die ich immer wieder bei Klienten gemacht habe, ist jene, dass nicht das Thema entscheidend ist, sondern die eigene Bereitschaft, das Neue anzunehmen, es zu begrüßen und mit Freude sich auf Veränderungen einzulassen, sich für die Lebensfreude und eine neue Sichtweise zu öffnen.

Mut, Zuversicht, Freude und Selbstliebe sind dabei die treuesten und wichtigsten Weggefährten. Auch wenn diese Eigenschaften bisher nicht an ihrer Seite sind, ist es einfach, sich diese zu Gefährten zu machen.

Preise und Zahlungsmodalität

Bei Einzelsitzungen vor Ort kann die Zahlung bar (gegen Quittung) erfolgen, oder per Rechnung, die innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung fällig wird. Für gewöhnlich dauert eine Sitzung zwischen 1 und 1,5 Stunden. Mein Stundenlohn wird mit 90 Euro pro Stunde vergütet.

Für die „Besendung“ mit dem TimeWaver fällt eine zusätzliche kleine monatliche Gebühr an, welche detailliert in einem Gespräch erläutert wird.

Ich biete permanent Therapieplätze zu günstigeren Bedingungen an. Diese sind gedacht für Menschen, die sich eine naturheilkundliche, psychotherapeutische (HPG) oder alternativmedizinische Therapie sonst nicht leisten können. Auf einen solchen Platz besteht kein Anspruch. Sollten keine Plätze frei sein, setze ich Sie gerne auf die Warteliste. Bei Workshops, Seminaren und Telefonterminen erfolgt die Bezahlung gegen Rechnung, die ebenfalls innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt einzulösen ist.